Naturnah nach Biostandard?

Das können Sie haben!

Heute ist es ganz normal, das man Bio einkauft, isst oder schläft. Vor 20 Jahren war das anders. Ich sage voraus: In 20 Jahren ist es ganz normal, dass man Bio-Naturgärten baut, nach verlässlichen und glaubwürdigen Kriterien. Heute aber wären Sie mit einem biozertifizierten Naturgarten oder einer Grünanlage noch Exot. Gehören Sie zu den Spitzenreitern, den Vordenkern einer neuen Bewegung? Einer neuen Zeit, in der man es auch im Garten genau nimmt, was woher kommt und welche Umweltsünden es auf dem Buckel hat? Anders gefragt: Wie groß ist der ökologische Rucksack vom chinesischen Granitpflaster? Wie menschenverachtend handeln korrupte Regime? An der hierzulande gern verkauften Sibirischen Lärche klebt Menschenblut! Wenn Sie himmelsschreiende Kinderarbeit in indischen Steinbrüchen ebensowenig mögen wie die langen Transportwege von brasilianischem Muschelkalkfindlingen, dann lassen Sie zertifizieren. Nur dann haben Sie eine Garantie.

Biologisch produzierte Wildpflanzen, umweltgerechte Baustoffe und Materialien sind in Naturgärten kein Luxus mehr, sondern ein Muss. Entscheiden auch Sie sich bewusst fürs Leben: Für einen Naturgarten nach Bio-Standard - ich erledige das gerne für Sie!

Für mehr über die Kooperation mit Bioland e.V., über Richtlinien und Kriterien hier klicken.  Die aktuellen Richtlinien können in der Geschäftsstelle Naturgarten e.V., Kerstin Lüchow, Kernerstr. 64, 74076 Heilbronn angefordert werden: geschaeftsstelle(at)naturgarten.org

Auf dieser Seite kommen Sie zu meinen zertifizierten Projekten. Es kann ein Privatgarten sein, der öffentliche Randstreifen, ein Spielplatz oder naturnahes Gewerbe- oder Industriegrün. Der Kunde entscheidet, ob er diesen zukunftsträchtigen Weg gehen will. 

Indem Sie auf die Bilder klicken, können Sie sich ein Bild davon machen, welche meiner Projekte bereits zertifiziert worden sind. Sie begegnen hier ganz besonderen Projekten und ganz besonderen Menschen. Werden Sie ein Teil davon.

Natur-Erlebnis-Spielplatz Ottenhofen, 2010. Der erste biozertifizierte Spielplatz Deutschlands. Aufs Bild klicken.
Öffentliches Grün Rankweil, 2010. Erste naturnahe Verkehrsfläche mit Biozertifikat in Deutschland und Österreich. Aufs Bild klicken.
Privatgarten nahe München, 2011. Eine beeindruckende Anlage. Aufs Foto klicken.
Alter Wirt Grünwald, 2011. Deutschlandweit erstes Gewerbegrün nach Bionorm. Aufs Bild klicken
Daimler Rastatt, 2012. Erster Industriebetrieb Deutschlands mit einer naturnahen, nach Biostandards zertifizierten Grünfläche. Aufs Bild klicken.
Privatgarten Chiemseeregion, 2013. Schwimmteich mit Alpenpanorama. Aufs Foto klicken.
Skywalk Marquartstein, 2013. Eine modellhafte Rundherum-Gewerbebegrünung. Regenwasser als Lebensraum. Aufs Foto klicken.
Evobus Neu-Ulm, 2013. Zwei heimische Staudenmischpflanzungen auf 460 m². Aufs Bild klicken.
Gewerbegebiet Rankweil, 2014. 11 % von 8 Hektar naturnah.
Daimler, Gaggenau 2015. Vom Rasen zur Blumenwiese. Aufs Bild klicken.
Scherzer Gemüse, Dinkelsbühl 2015. 2,2 Hektar naturnahe Gewerbefläche. Aufs Bild klicken.